Eike Roswag“Putz als eines der ältesten Bekleidungsmaterialien von Gebäuden hat in seiner Vielfalt von Gestaltungsmöglichkeiten eine hohe Aktualität und Bedeutung in unserer Zeit. Putze aus sorptionsfähigen also Raumluftfeuchte steuernden Materialien wie Lehm haben eine wachsende Bedeutung im ökologischen und nachhaltigen Bauen und damit für die Zukunft.”

Eike Roswag, Ziegert l Roswag l Seiler Architekten Ingenieure, Berlin

 

 

 

 

Eike Roswag wurde 1969 in Gießen geboren. Nach einer Ausbildung zum Tischler begann er 1992 sein Architekturstudium an der TU Berlin. Schon früh in seinem Werdegang als Architekt entdeckte er den Baustoff Lehm für sein Werk und seinen sozialen Ansatz der Architektur. Das anpassungsfähige Naturmaterial dient ihm dabei, effiziente und wirtschaftliche Lösungen für architektonische Aufgaben zu finden mit dem steten Blick auf die Verantwortung gegenüber den natürlichen Ressourcen. Seit 2009 ist er Geschäftsführer von Roswag Architekten als Teil von Ziegert l Roswag l Seiler Architekten Ingenieure.

Login

Du bist derzeit nicht eingeloggt.

Passwort vergessen?